Was ist ein Dokumentenmanagement?

Im Grunde kann man von einem Dokumentenmanagementsystem erwarten, dass der größte Teil des Papierflusses in einem Unternehmen elektronisch samt Unterschriften abgewickelt werden kann und man stets den Überblick über den im Umlauf befindlichen Dokumenten bewahrt.

Zitat eines Kunden: „Die Bezeichnung Dokumentenmanagement ist eigentlich falsch – es ist mehr… VIEL mehr….“ 
Diese Aussage stimmt 100-prozentig. Die Bezeichnung Dokumentenmanagement  stammt eigentlich von den Wurzeln unseres Systems. Aufgrund der großen Akzeptanz unserer Kunden und der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wurde unser ursprüngliches Dokumentenmanagementsystem um zahlreiche Module erweitert, für die sie normalerweise in teure Spezialsoftware investieren, und Schnittstellen zu Ihren bestehenden Systemen erstellen müssten. Dieser modulare Aufbau ermöglicht Ihnen einen moderaten Einstieg in unsere Systemlandschaft.
Das heißt für Sie: Sie starten mit einem benötigten Modul und haben jederzeit die Möglichkeit, zu einem von Ihnen bestimmten Zeitpunkt, weitere Module in Betrieb zu nehmen, oder gar neue Spezialfunktionen von uns implementieren zu lassen.
Diese Flexibilität unseres Dokumentenmanagementsystems würde zum Beispiel sogar erlauben, eine komplette Kassenlösung einzubinden, wobei die Kassenbelege dann als Dokumente inklusive aller Funktionen zur Verfügung stehen. Generell gilt: DMS wird bereits mit hunderten Einsatzmöglichkeiten ausgeliefert, dennoch kaufen Sie keine Software von der Stange, an die Sie Ihr Unternehmen anpassen müssen – im Gegenteil – die Software kann an ihre Unternehmens-philosophie angepasst werden, und viele Kundenwünsche können einfließen. 

Wenn Sie Bedarf an nur EINEM unserer Module haben, so ist das der erste Schritt in Richtung DMS. Startpakete können individuell geschnürt werden.

Eigentlich ist unser Dokumentenmanagement von der Oberfläche her ähnlich einem weitverbreiteten E-Mail-System. Ihre Anwender werden sich vom ersten Moment an gut im System zurechtfinden, was den Schulungssaufwand erheblich vermindert.  Dennoch verfügt DMS über Tausende von Zusatzfunktionen, deren Vorstellung  den Rahmen dieser Broschüre sprengen würde. Deshalb haben wir Ihnen nachfolgend einige der Highlights zusammengestellt und alphabetisch, geordnet um Ihnen das Wiederauffinden zu erleichtern. 

Im Nachfolgenden finden Sie hierzu einige Beispiele:

DMS FAQs

  • DMS ist mehr als nur Dokumentenmanagement...

    "DMS kann ja weit mehr als nur Dokumentenmanagement!" - Das ist die Originalaussage unserer Kunden, sobald sie mehr vom Funktionsumfang unserer

    Read More
  • Kann DMS in einer Cloud betrieben werden?

    DMS ist eine ausfallsichere Server- Client Applikation. Derzeit ist aufgrund der komplexen Systemvielfalt und die Tasache, dass viel Augenmerk auf

    Read More
  • Läuft DMS auf einem Mac?

    Für den Betrieb auf Macs, iPads, iPhones oder Android empfehlen wir den Einsatz eines Windows Terminalservers, der darüberhinaus noch viele

    Read More
  • Macht Dokumentenmanagement in einem Fertigungsbetrieb Sinn?

    Gerade in einem Fertigungsbetrieb können wir eure Geschäftsprozesse perfekt unterstützen, da wir neben den typischen Papiereinsparungen im Bereich Finanz und

    Read More
  • Was ist ein Dokumentenmanagement?

    Im Grunde kann man von einem Dokumentenmanagementsystem erwarten, dass der größte Teil des Papierflusses in einem Unternehmen elektronisch samt Unterschriften

    Read More
  • Welche HW und SW müssen wir für die Einführung von DMS zur Verfügung stellen?

    Im Prinzip kann sogar der vorinstallierte Server samt Backup-Lösung bei uns mitbestellt werden. Natürlich kann die bestehende Infrastruktur von euch

    Read More
  • Welche Kosten für DMS kommen auf uns zu?

    Die Kosten variieren je nach Lizenzart (per User oder per Niederlassung) und eingesetztem Funktionsumfang (Module). Wir können allerdings festhalten, dass

    Read More
  • Welche Leistungen beinhaltet der Wartungsvertrag für DMS?

    Mit dem Abschluss eines Wartungsvertrages werden neben kostenlosem Telefon- und Remotesupport auch regelmäßig Updates vollautomatisch eingespielt, welche neben Bugixes und

    Read More
  • Welche Lizenzarten für DMS gibt es?

    Wir unterscheiden prinzipiell zwischen User- und Site-Lizenzen. User-Lizenzen werden pro Modul und Benutzer verrechnet. Site-Lizenzen werden pro Standort mit UNLIMITIERTEN

    Read More
  • Welche Prozesse werden von DMS unterstützt?

  • Welche techn. Voraussetzungen benötigen wir in der Firma für den Einsatz von DMS?

    DMS ist beliebig skalierbar und wächst mit Ihren Anforderungen und Zielen. Der Server kann praktisch auf einer normalen Windows Workstation

    Read More
  • Welches Know-How benötigen wir selbst in der Firma für DMS?

    Im Prinzip ist kein Vorwissen notwendig. Die Handhabung von DMS wird von uns geschult. Auch die Wartung und Systempflege kann

    Read More
  • Wie ist die Anwendung DMS aufgebaut?

    DMS wird gegenwärtig als 3tier Anwendung - sprich Server-Clientanwendung vertrieben. Wobei der Client (Graphical User Interface) nach best practise, um den

    Read More
  • Wie lange dauert die Implementierung von DMS?

    Die Implementierungsdauer ist natürlich abhängig vom Funktionsumfang, mit welchem ihr starten möchtet sowohl als auch der Zeit, die ihr selbst

    Read More
  • Wie wird DMS aktuell gehalten?

    DMS wird von unserem Server aus vollautomatisch aktuell gehalten. Das heißt - Updates werden von unserem Server geladen, Applikationsserver und Datenbank

    Read More
  • 1

Michaela Gruber - CEO

Beratung, Verkauf, Angebote, Finanzen, WebDesign, Printmedien

Oliver Strobl - General Manager

Softwareentwicklung, DMS, Reparaturen, Server, Netzwerke, RFID, Alarmanlagen, Videoüberwachung
  • 1

Ueber uns

Wir sind ein kleines, aber gefährlich kreatives Team, welches sich Herausforderungen erfolgreich stellt und es liebt, seine Kunden mit innovativen Lösungen zu beeindrucken.

Adresse

MyVisionSoft GmbH
Bernreiterstraße 7
3163 Rohrbach/Gölsen
AUSTRIA

+43 676 9666 543
office@MyVisionSoft.com
Montag bis Freitag:
09:00 - 12:00
14:00 - 18:00